Frauengesundheit

Menstruationsbeschwerden

Die Plage mit den Tagen: Viele Frauen leiden während ihrer Periode an unterschiedlichsten Beschwerden, die ihr Wohlbefinden und ihre Leistungsfähigkeit empfindlich stören. Auch hier kann Homöopathie wirksam und sanft helfen: Magnesium phosphoricum Pentarkan® bei schmerzhafter Periodenblutung, Agnus castus Pentarkan® bei Zyklusstörungen und Millefolium Pentarkan® S bei zu starker Regelblutung.

Magnesium phosphoricum Pentarkan®

Bei schmerzhafter Periodenblutung (Dysmenorrhoe)

Magnesium phosphoricum Pentarkan® eignet sich zur Behandlung von krampfartigen Leibschmerzen während der Periodenblutung. Es lindert außerdem Begleitbeschwerden wie Kreuzschmerzen, Blähungskoliken.

(PZN: 3216628)

Pflichtangaben

Magnesium phosphoricum Pentarkan®. Enthält Laktose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!

Wirkstoffe: Magnesium phosphoricum Trit. D2, Chamomilla Trit. D2, Colocynthis Trit. D3, Potentilla anserina Urt., Aesculus Trit. D1.

Anwendungsgebiete: Das Anwendungsgebiet leitet sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Schmerzhafte Periodenblutungen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe

Agnus castus Pentarkan®

Bei Zyklusstörungen

Agnus castus Pentarkan® eignet sich gut zur Behandlung unterschiedlichster Regelstörungen. Das Präparat findet Anwendung bei schmerzhafter Periodenblutung, bei Ausbleiben oder Verzögerung der Periodenblutung, bei zu seltener oder zu schwacher Periodenblutung, sowie bei unregelmäßiger Periodenblutung. Auch praemenstruelle Störungen werden positiv beeinflusst.

(PZN: 8534646)

Pflichtangaben

Agnus castus Pentarkan®. Enthält Laktose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!

Wirkstoffe: Agnus castus Urt., Pulsatilla Trit. D3, Rosmarinus off. Trit. D2, Apis mell. Trit. D3.

Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Regelstörungen (Zyklusstörungen).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe

Millefolium Pentarkan® S

Bei zu starker Regelblutung

Millefolium Pentarkan®S normalisiert eine zu starke und/oder zu lang andauernde Regelblutung, die hellrot und flüssig oder klumpig, z. T. auch gussweise auftritt. Auch die oft damit einhergehenden Krämpfe und menstruell bedingten Kreuzschmerzen werden gelindert.

(PZN: 253959)

Pflichtangaben

Millefolium Pentarkan® S. Enthält Laktose und Weizenstärke. Packungsbeilage beachten!

Wirkstoffe: Millefolium Urt., Sabina Trit. D3, Erigeron canadensis Trit. D1.

Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete von Millefolium Pentarkan® S leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Übermäßig starke und/oder übermäßig lang andauernde Regelblutungen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe

Übermäßiges Schwitzen

Wer zu starkem Schwitzen neigt, leidet meist sehr darunter, denn es beeinträchtigt das Sozialleben deutlich. Hier kann Jaborandi Pentarkan® S helfen. Das Kombinationspräparat eignet sich bei vermehrtem Schwitzen ebenso wie bei lokal begrenztem Schwitzen – z. B. an den Händen oder in den Achselhöhlen – und bei zeitlich begrenzten Formen wie Morgen- oder Nachtschweiß. Auch bei Schweißausbrüchen während der Wechseljahre wirkt Jaborandi Pentarkan® S regulierend.

Jaborandi Pentarkan® S

Bei verstärkter Schweißbildung

Jaborandi Pentarkan® S eignet sich bei generell vermehrtem Schwitzen wie auch bei lokalisierten Formen, z. B. an den Händen oder in den Achselhöhlen, sowie bei zeitlich begrenzten Formen wie Morgen- oder Nachtschweiß. Auch bei Schweißausbrüchen während der Wechseljahre wirkt Jaborandi Pentarkan® S regulierend.

(PZN: 4780176)

Pflichtangaben

Jaborandi Pentarkan® S. Enthält 60 Vol.-% Alkohol. Packungsbeilage beachten!

Wirkstoffe: Jaborandi Dil. D3, Acidum sulfuricum Dil. D5, Salvia officinalis Urt., Calcium carbonicum Hahnemanni Dil. D6, Mercurius solubilis Hahnemanni Dil. D8

Anwendungsgebiete: Das Anwendungsgebiet leitet sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Vermehrte Schweißsekretion (Hyperhidrosis).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe

Entspannt durch die Tage ohne Tage

Wechseljahre – die meisten Frauen verbinden damit vor allem lästige Beschwerden wie Hitzewallungen, Stimmungsschwankungen und Schlafstörungen. Gehen Sie gelassen durch diese natürliche Zeit der hormonellen Umstellung: Mit dem homöopathischen Mittel Klimaktoplant® N können Sie die typischen Wechseljahresbeschwerden sanft und natürlich wirksam lindern und behandeln – ganz ohne Hormone.

Klimaktoplant® N

Bei Hitzewallungen, Schlafstörungen, Schweißausbrüchen und innerer Unruhe

Mehr erfahren ›

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Zurück

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.