header-ueber-uns
header-ueber-uns

Die DHU

Der Tradition verpflichtet, dem Fortschritt zugewandt – das charakterisiert die Deutsche Homöopathie-Union (DHU) in Karlsruhe.

Die DHU ist deutschlandweit der größte Hersteller homöopathischer Arzneimittel. Weltweit zählt sie heute zu den drei ganz Großen im Bereich der Homöopathie. Von unserem Standort Karlsruhe aus werden homöopathische Arzneimittel in viele Länder der Welt geliefert. 

Firmengeschichte

Gegründet 1961 blickt die Deutsche Homöopathie-Union (DHU) auf eine um ein vielfaches längere Expertise in der Homöopathie zurück. Der Erfolg der DHU ist eng mit dem Schaffen Dr. Carl Emil Willmar Schwabes  (1839–1917) verbunden. Der Leipziger Apotheker und Unternehmer hatte maßgeblichen Anteil an der Etablierung und weltweiten Verbreitung homöopathischer Präparate.

Die Firma Dr. Willmar Schwabe setzte konsequent Maßstäbe für die Qualität bei der sachgerechten und sorgfältigen Herstellung homöopathischer Arzneimittel. Zeitlebens betrachtete ihr Gründer, der Apotheker Dr. Willmar Schwabe, das Motto Hahnemanns „Macht’s nach, aber macht’s genau nach“ als Verpflichtung, nach höchster Qualität zu streben. Als Buchautor verfasste er ein Grundlagenwerk zur Standardisierung der Produktion von homöopathischen Arzneimitteln, das heute noch in großen Teilen im Homöopathischen Arzneibuch (HAB) fortlebt.

Diesen Grundsatz verfolgten die nachfolgenden Generationen der Familie auch nach der Verlegung des Firmensitzes nach Karlsruhe. Dort entwickelte sich die Firma sowohl bei pflanzlichen als auch homöopathischen Arzneimitteln rasant weiter. Mit der Entscheidung, diese Sparten zu trennen, wird 1961 die Deutsche Homöopathie-Union gegründet. Seit 1969 ist die DHU ein eigenständiges Unternehmen in der Schwabe-Gruppe.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.