Mann steht mit einem Kreideschild auf einer grünen Wiese. Auf dem Schild steht "Allergie ABC"
Mann steht mit einem Kreideschild auf einer grünen Wiese. Auf dem Schild steht "Allergie ABC"

Allergie-ABC

Wissenswertes von A wie Allergen bis W wie Wirkstoffkomplex

Unser Nachschlagewerk liefert Ihnen wichtige und hilfreiche Informationen rund um das Thema Allergien und ihre Behandlung.

  • T-Zelle (auch T-Lymphozyten)

    Spezialisierte weiße Blutkörperchen, die dem Immunsystem dienen. Sie erkennen im Organismus Antigene und Körperzellen, an die sich Antigene angelagert haben. Dabei lösen die T-Zellen Reaktionen aus, die zur Beseitigung der Antigene und der betroffenen Körperzellen führen.

  • Tiffeneau-Test

    Diagnosemethode zur Prüfung der Lungenfunktion. Dabei wird der Patient gebeten, möglichst tief einzuatmen und anschließend so schnell und so tief wie möglich wieder auszuatmen. Gemessen wird, wie viel Atemluft er in einer Sekunde maximal ausatmen kann (Einsekundenkapazität).

  • Topische Anwendung

    Örtliche (lokale) Anwendung von medizinischen Wirkstoffen, bei Allergieprodukten z. B. von Nasensprays oder Augentropfen dort, wo sie wirken sollen.

  • Tryptase

    Wichtiger Mediator (Botenstoff) in Mastzellen, der an der Steuerung allergischer Reaktionen beteiligt ist. Die Tryptase-Werte ermöglichen es Medizinern, das Risiko und die Heftigkeit einer allergischen Sofort-Typ-Reaktion für den Patienten einzuschätzen.

    Siehe auch:
    Mediatoren
    Mastzelle
    Sofort-Typ-Reaktion

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.