Dosierung

Individuell, je nach Beschwerden


Im Gegensatz zu schulmedizinischen Präparaten lässt sich Heuschnupfenmittel DHU im Rahmen der empfohlenen Dosierung variabel einnehmen – immer so, wie es zum aktuellen Zeitpunkt gerade richtig und effektiv ist. Am besten beginnen Sie bereits mit der Einnahme, bevor erste Beschwerden auftreten. Sobald sich die Beschwerden bessern, sollte man die Einnahme dann reduzieren.

Für Kinder ab 6 Jahren gilt: Sie nehmen grundsätzlich zwei Drittel der Erwachsenendosis. Die Tabletten zergehen leicht im Mund. Ein PLUS für Kinder, die Probleme haben, Tabletten zu schlucken!

Eine ausführliche Dosierungsanleitung finden Sie in der Packungsbeilage.

Dosierung
nach Symptomen
Symptomfreie Zeit
(vor Beginn der
Pollensaison)
Akute Beschwerden Bei einsetzender
Besserung
Erwachsene
und Kinder
ab 12 Jahren
1 x täglich 1 Tablette
bzw. 5 Tropfen
Halbstündlich bis stündlich
1 Tablette bzw. 5 Tropfen
(bis zu 6 x täglich)
1 x bis 3 x täglich
1 Tablette bzw. 5 Tropfen
Kinder 6 bis
12 Jahre
(Tabletten)
2/3 der Tagesdosis
bei Erwachsenen
2/3 der Tagesdosis
bei Erwachsenen
2/3 der Tagesdosis
bei Erwachsenen
Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Zurück

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.