Allergie

Allergien können die unterschiedlichsten Symptome auslösen, ohne dass Betroffene gleich erkennen, dass eine Allergie der Grund für ihre Beschwerden ist. Homöopathische Arzneimittel können auch hier wirksam und sanft helfen:

  • Bei chronischem Schnupfen lindern Luffa Nasentropfen die Beschwerden.
  • Halicar® Salbe oder Creme hilft bei Ekzemen und Neurodermitis.

Luffa Nasentropfen DHU

Bei chronischem Schnupfen

Chronischer Schnupfen beeinträchtigt die Lebensqualität – oft sind die Folgen eine vergrößerte Nasenmuschel, trockene Schleimhäute und Borkenbildung. Unter Umständen auch ein gestörter Geruchssinn und erschwerte Nasenatmung.
Luffa Nasentropfen DHU regulieren die Funktion der Nasenschleimhäute auf natürliche Weise. Der feine Sprühnebel verteilt den Wirkstoff gleichmäßig in der Nase, die Sekretbildung normalisiert sich, Krusten werden gelöst.

(PZN: 180893)

Pflichtangaben

Luffa Nasentropfen DHU. Enthält Benzalkoniumchlorid. Packungsbeilage beachten!

Wirkstoffe: Luffa operculata Dil. D4

Anwendungsgebiete: Das Anwendungsgebiet leitet sich aus dem homöopathischen Arzneimittelbild ab. Dazu gehört: chronischer Schnupfen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe

Halicar® Salbe N/Creme

Bei Ekzemen und Neurodermitis

Halicar® wurde zur Behandlung von entzündlichen und juckenden Hauterkrankungen entwickelt: Neurodermitis, allergische Hautreaktionen oder beruflich bedingte Ekzeme. Die Salbe oder Creme lindert den Juckreiz, reduziert Rötungen und Schwellungen der Haut und lässt Entzündungen abklingen. Außerdem bilden sich die Verdickungen der Haut durch Entzündungen und ekzemartige Schuppungen im Laufe der Zeit zurück.

(PZN:
Salbe N 50 g 1339580, Creme 50 g 7511815,
Salbe N 100 g 1339597, Creme 100 g 7511821
Salbe N 200 g 1339605, Creme 200 g 7511838)

„Leben mit Ekzemen“ Patienteninformation
Download (PDF 810 kB)

„Leben mit Neurodermitis“ Patienteninformation
Download (PDF 756 kB)

Pflichtangaben

Halicar® Salbe N. Enthält Cetylstearylalkohol. Packungsbeilage beachten!

Wirkstoffe: Cardiospermum Urtinktur

Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Entzündungen der Haut mit Juckreiz, z. B. Ekzeme, Neurodermitis (endogenes Ekzem).

Halicar® Creme. Enthält Cetylalkohol. Packungsbeilage beachten!

Wirkstoffe: Cardiospermum Urtinktur

Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Entzündungen der Haut mit Juckreiz, z. B. Ekzeme, Neurodermitis (endogenes Ekzem).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

DHU Arzneimittel GmbH & Co. KG, Karlsruhe

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Zurück

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.